Bitcoin Cash, Cosmos, Dash Preisanalyse: 12. Dezember

MassMutual war kürzlich in den Nachrichten, nachdem es Bitcoin im Wert von 100 Millionen Dollar gekauft hatte, eine Nachricht, die der Milliardär Mike Novogratz als „die vielleicht wichtigste BTC-Nachricht des Jahres 2020“ bezeichnete. Vor dem Hintergrund einer solchen Entwicklung zeigte Bitcoin Cash eine bullische Divergenz in den Charts und stieg in Richtung des Widerstandsniveaus bei 267 $.

Weiter unten auf der Krypto-Leiter verzeichneten Cosmos und Dash in den letzten Tagen Verluste, woraufhin sie in den Stunden vor Redaktionsschluss einen Preisanstieg verzeichneten. Es sollte jedoch beachtet werden, dass ihre Leistungen in den letzten zwei Monaten deutlich unterschiedlich waren, was einen Kontext zu ihren Preisbewegungen gibt.

Bitcoin Cash [BCH]
Bitcoin Cash, Cosmos, Dash Preisanalyse: 12. Dezember

Bitcoin Cash fiel von $288 auf $256, ein Rückgang von 11,3% innerhalb von fünf Tagen. Dies war parallel zum Abstieg von Bitcoin von $19.200 auf $17.600. Genau wie Bitcoin Revival zeigte auch BCH eine bullische Divergenz auf dem 4-Stunden-Chart zwischen dem Preis und dem Momentum-Indikator (RSI).

Der Preis bildete ein niedrigeres Tief, während der RSI ein höheres Tief bildete (orange), und anschließend stieg BCH an, um das Widerstandsniveau bei $267 zu testen. Allerdings befindet sich der Kurs seit den lokalen Höchstständen von $354 im November ebenfalls in einem Abwärtstrend, und der RSI zeigte zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ein neutrales Momentum.

Der Trendlinienwiderstand, zusammen mit dem horizontalen Widerstandsniveau bei $267, würde viel Aufschluss über die Richtung von BCH in den kommenden Stunden geben. Eine Ablehnung hier könnte zu einer Phase der Konsolidierung bei $255 führen, während ein Überwinden des Widerstandsniveaus einen weiteren kurzfristigen Aufwärtstrend einleiten könnte.

Cosmos [ATOM]
Bitcoin Cash, Cosmos, Dash Preisanalyse: 12. Dezember

Cosmos befindet sich seit dem lokalen Top bei $6,4, das Ende November registriert wurde, in einem Abwärtstrend. Seitdem haben sowohl der Preis als auch das OBV eine Reihe von niedrigeren Hochs registriert.

Der jüngste Rückgang auf dem Altcoin-Markt sah ATOM ebenfalls Verluste verzeichnen, mit einem Handelsschluss bei $4,5. Allerdings, nachfolgende Sitzungen sahen erhebliche Handelsaktivität, und der Preis stieg auch auf den Handel bei $4.85, zum Zeitpunkt des Schreibens.

Der Aroon-Indikator zeigte, dass immer noch ein Abwärtstrend im Spiel war. Oberhalb des Niveaus von $4,8 würden auch $5 als geeigneter Widerstandswert fungieren.

Dash [DASH]
Bitcoin Cash, Cosmos, Dash Preisanalyse: 12. Dezember

Dash ist von $114 Anfang Dezember auf $88 vor ein paar Stunden gesunken. Dies war nur ein Pullback im Zuge eines größeren Aufwärtstrends, da DASH seit Anfang November starke Gewinne verbucht hat.

Unter Verwendung des Fibonacci Retracement Tools für die Bewegung von $62,21 auf $123,06 wurden einige wichtige Unterstützungs- und Widerstandsniveaus hervorgehoben. DASH testete das 50%-Retracement-Level als Unterstützung und erlebte einen Kursanstieg mit starkem Handelsvolumen.

Er stieg über den Widerstand bei $93,5 und das 38,2%-Retracement-Level bei $94,8, und der MACD bildete einen zinsbullischen Crossover unter Null, um ein schwaches Kaufsignal zu erzeugen.

Das psychologische Level bei $100 und der Widerstand bei $104 schienen die nächsten interessanten Niveaus nach oben für DASH zu sein.